Blätter-Navigation

Angebot 203 von 325 vom 16.11.2023, 10:29

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Zentrum Technik und Gesellschaft (ZTG)

Bei der Technischen Universität Berlin ist/sind folgende Stelle/n zu besetzen:

Wiss. Mit­ar­bei­ter*in (d/m/w) - 45% Arbeitszeit - Ent­gelt­gruppe 13 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len

unter dem Vor­be­halt der Mit­tel­be­wil­li­gung

Aufgabenbeschreibung:

Wissenschaftliche Mitarbeit im Forschungsprojekt „Fit Balkans“

Aufgaben:

  • Zusammenarbeit bei der Literaturrecherche und Datenanalyse für die Erstellung von zwei Zeitschriftenbeiträgen (Beitrag 1 über den aktuellen Stand der körperlichen Aktivität junger Frauen und die Zusammenhänge mit der städtischen Flächennutzung in der Balkanregion; Beitrag 2 über die Analyse der Daten und die Erstellung des zweiten Beitrags über die Rolle von Interventionen bei der städtischen Flächennutzung zur Förderung der körperlichen Aktivität und des Wohlbefindens junger Frauen in den Balkanländern sowie eines politischen Berichts über Empfehlungen zur Verbesserung des psychischen Wohlbefindens und der körperlichen Aktivität junger Frauen in den Balkanländern durch tägliche Mobilität, Lebensstil, Ernährung usw.
  • Erstellung von Materialien und Organisation von MOOCs (Massive Open Online Course) einschließlich Handouts, Lernmaterialien in Form von Kurztexten und PPT-Präsentationen.
  • Organisation und Durchführung von wissenschaftlichen Veranstaltungen

Erwartete Qualifikationen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom oder Äquivalent) im Bereich Verkehrsplanung, Stadtplanung, Geographie oder Public Health
  • Gute Deutsch- und/oder Englischkenntnisse erforderlich; Bereitschaft, die jeweils fehlenden Sprachkenntnisse zu erwerben
  • Sicherer Umgang mit MS Office

Wünschenswert:

  • Erfahrungen mit Citavi, Arc Gis und SPSS
  • Erfahrungen mit wissenschaftlichen Publikationen

Hinweise zur Bewerbung:

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer mit den üblichen Unterlagen ausschließlich per E-Mail (in einem zusammengefassten pdf-Dokument, max. 5 MB) an masoumi@ztg.tu-berlin.de.

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber*in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden. Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann. Datenschutzrechtliche Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten gem. DSGVO finden Sie auf der Webseite der Personalabteilung:
https://www.abt2-t.tu-berlin.de/menue/themen_a_z/datenschutzerklaerung/.

Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die TU Berlin schätzt die Vielfalt ihrer Mitglieder und verfolgt die Ziele der Chancengleichheit.

Technische Universität Berlin - Die Präsidentin - Zentrum Technik und Gesellschaft, Sekr. KAI 3-2, Kaiserin-Augusta-Allee 104, 10553 Berlin