Blätter-Navigation

Angebot 22 von 215 vom 12.04.2024, 00:00

logo

Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung GmbH

Das Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung GmbH mit Sitz in Braunschweig untersucht die Mechanismen von Infektionskrankheiten und ihrer Abwehr. Dazu erforschen die Wissenschaftler_innen Viren und Bakterien wie etwa die Erreger von Malaria und Aids, Covid-19 und Hepatitis. Gleichzeitig analysieren die Forscher_innen die menschliche Immunabwehr und entwickeln neue Medikamente und Impfstoffe. Dafür setzt das Forschungszentrum mit seinen über 900 Mitarbeitenden unter anderem auf individualisierte Medizin und treibt die Erregersuche per KI voran.

Studentische Hilfskraft (w/m/d)

für bis zu 32 Std. im Monat mit der Option auf Homeoffice

Aufgabenbeschreibung:

Die Aufgabe umfasst sowohl das Einstellen neuer als auch die Pflege bereits bestehender Inhalte in das Backend des Content-Management-Systems Typo3. Die Arbeit erfolgt unter Anleitung eines erfahrenen Online-Redakteurs. Es wird erwartet, dass die Aufgaben gewissenhaft und zuverlässig erledigt werden. Die studentische Hilfskraft wird Mitglied eines Teams aus Wissenschaftsredakteur_innen, das kontinuierlich an der Optimierung der Internetpräsenz arbeitet. Bei entsprechender Qualifikation ist eine intensivere Anbindung an das Redaktionsteam denkbar.

Erwartete Qualifikationen:

Wir suchen eine studentische Aushilfskraft, die Freude an den beschriebenen Tätigkeiten hat.

  • Immatrikulierte_r Student_in an einer deutschen Hochschule
  • Fundierte Computerkenntnisse in den gängigen MS-Office-Anwendungen und Grundkenntnisse in Adobe-Bild- und Video-Bearbeitungssoftware
  • Kenntnisse im Umgang mit Content-Management-Systemen (insbesondere Typo3) wären von Vorteil, sind aber nicht zwingend notwendig
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Sorgfältiges Arbeiten zählt zu den Grundvoraussetzungen bei dieser verantwortungsvollen Aufgabe

Unser Angebot:

  • Homeoffice
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Eine Unternehmenskultur der Wertschätzung und Förderung der Chancengleichheit

Hinweise zur Bewerbung:

Bitte bestätigen Sie uns zusammen mit der Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen die Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung und ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte nutzen Sie dafür den Textbaustein in unserer Datenschutzerklärung. Ohne diese Erklärungen können wir Ihre Bewerbung nicht berücksichtigen bzw. weiterbearbeiten und werden bereits eingegangene Bewerbungsunterlagen nach Ablauf der Bewerbungsfrist unverzüglich löschen.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit dem Verwendungszweck PuK Hilfskraft bis zum 15.04.2024 in einem (1) PDF Dokument per E-Mail an: websupport@helmholtz-hzi.de.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Weiterführende Fragen beantwortet Ihnen Stephan Dornbusch, Telefon 0531 6181-1411 oder E-Mail websupport@helmholtz-hzi.de.