Blätter-Navigation

Offer 286 out of 331 from 31/08/22, 11:34

logo

Fraun­ho­fer-Insti­tut für Werk­zeug­ma­schi­nen und Umform­tech­nik IWU - Chem­nitz / Dres­den

Das Fraun­ho­fer-Insti­tut für Werk­zeug­ma­schi­nen und Umform­tech­nik IWU ist Motor für Neue­run­gen im Umfeld der pro­duk­ti­ons­tech­ni­schen For­schung und Ent­wick­lung. Wir erschlie­ßen Poten­ziale, ent­wi­ckeln Lösun­gen, ver­bes­sern Tech­nik und trei­ben Inno­va­tio­nen in Wis­sen­schaft und Auf­trags­for­schung voran. Im Fokus: Bau­teile und Ver­fah­ren, Tech­no­lo­gien und Pro­zesse, kom­plexe Maschi­nen­sys­teme – die ganze Fabrik.

Wis­sen­schaft­li­che*r Mit­ar­bei­ter*in Pro­duk­ti­ons­pla­nung und -steue­rung

Aufgabenbeschreibung:

  • For­schungs­ar­beit in den Berei­chen Pro­duk­ti­ons­pla­nung und -steue­rung,
  • Kon­zep­tion und Imple­men­tie­rung von neuen Metho­den für die Maschi­nen­be­le­gungs­pla­nung in fle­xi­blen und agi­len dis­kre­ten Pro­duk­ti­ons­um­ge­bun­gen,
  • Ent­wick­lung von Mehr­ziel­op­ti­mie­rungs­me­tho­den für die simul­tane Pla­nung von klas­si­schen PPS-Zie­len, der Ener­gie- und Res­sour­cen­ef­fi­zi­enz sowie wei­te­ren Ziel­pa­ra­me­tern,
  • Doku­men­ta­tion der For­schungs­er­geb­nisse in Form von Berich­ten und Prä­sen­ta­tion in Fach­auf­sät­zen, bei Pro­jekt­tref­fen und auf Fach­kon­fe­ren­zen,
  • Betreu­ung von stu­den­ti­schen Abschluss­ar­bei­ten und Pro­jek­ten.

Erwartete Qualifikationen:

  • abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Mas­ter oder Uni­ver­si­täts­di­plom) der Fach­rich­tun­gen Infor­ma­tik, Wirt­schafts­in­for­ma­tik, Mathe­ma­tik, Wirt­schafts­in­ge­nieur­we­sen oder einer ver­wand­ten Stu­di­en­rich­tung,
  • Kennt­nisse in min­des­tens einem der Berei­che: Meta­he­u­ris­ti­ken, mathe­ma­ti­sche Opti­mie­rung, maschi­nelle Lern­ver­fah­ren für die Pro­duk­ti­ons­pla­nung und -steue­rung,
  • Erfah­rung in der Imple­men­tie­rung von Pla­nungs­me­tho­den z.B. in Python, C# oder Java,
  • offene und neu­gie­rige Per­sön­lich­keit mit rascher Auf­fas­sungs­gabe und eigen­stän­di­ger Arbeits­weise sowie ana­ly­ti­sche Fähig­kei­ten,
  • Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stärke sowie Freude an inter­dis­zi­pli­nä­rer Team­ar­beit und krea­ti­ven Lösun­gen,
  • sehr gute Deutsch- und gute Eng­lisch­kennt­nisse in Wort und Schrift.

Unser Angebot:

  • Pra­xis­nähe durch inter­es­sante und abwechs­lungs­rei­che Pro­jekt­ar­beit in inno­va­ti­ven und dyna­mi­schen Teams mit unse­ren Part­nern aus Indus­trie und Wis­sen­schaft in Deutsch­land und Europa,
  • die Mög­lich­keit zur Erpro­bung und Vali­die­rung ihrer For­schungs­er­geb­nisse mit moderns­ter For­schungs­in­fra­struk­tur in der E3-For­schungs­fa­brik am Fraun­ho­fer IWU und im IIoT-Test­bed der HTW Dres­den,
  • Frei­raum und Ver­ant­wor­tung in der Pro­jekt­ar­beit,
  • Mög­lich­keit zur Pro­mo­tion,
  • per­sön­li­che Ent­wick­lungs­mög­lich­kei­ten durch viel­fäl­tige Wei­ter­bil­dungs­maß­nah­men und eine indi­vi­du­ell zuge­schnit­tene Per­so­nal­ent­wick­lung (z.B. interne und externe Bil­dungs­maß­nah­men, Maß­nah­men zur För­de­rung von Frauen in der For­schung, poten­zi­el­len Füh­rungs­kräf­ten oder beson­ders moti­vier­ten Mit­ar­bei­ten­den),
  • Unter­stüt­zung der Work-Life-Balance durch fle­xi­ble Arbeits­zei­ten, Teil­zeit­mo­delle und die Mög­lich­keit zu gele­gent­li­chem mobi­lem Arbei­ten,
  • Unter­stüt­zungs­an­ge­bote zur Ver­ein­bar­keit von Fami­lie und Beruf (Mit-Kind-Büro und KiTa-Plätze am Stand­ort Chem­nitz, Unter­stüt­zung bei der Not­fall- und Feri­en­be­treu­ung),
  • betrieb­li­che Alters­vor­sorge,
  • tarif­li­cher Urlaubs­an­spruch.

Hinweise zur Bewerbung:

Bitte bewer­ben Sie sich online über unse­ren exter­nen Bewer­bungs­link.