Blätter-Navigation

Offer 260 out of 285 from 02/02/24, 16:31

logo

Tech­ni­sche Hoch­schule Bran­den­burg - Fachbereich Informatik und Medien

Modern // regional // wirtschaftsnah: Die Technische Hochschule Brandenburg (THB) ist eine junge und dynamische Hochschule mit ca. 2.500 Studierenden in 24 Studiengängen in den Fachbereichen Informatik und Medien, Technik sowie Wirtschaft in der Stadt Brandenburg an der Havel. Als familienfreundliche Hochschule auf einem grünen Campus umgeben von der wasserreichen Havellandschaft im westlichen gelegenen ländlichen Raum von Berlin bieten wir attraktive Arbeitsbedingungen.

Im Fachbereich Informatik und Medien ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Professur (w/m/d) „Künstliche Intelligenz“

Aufgabenbeschreibung:

Lehre, Forschung & Transfer - Siehe nachfolgend unter Erwartete Qualifikationen -

Erwartete Qualifikationen:

Gesucht wird eine in der Informatik ausgewiesene Persönlichkeit, die das Gebiet der Künstlichen Intelligenz in der Lehre und der Forschung des Fachbereichs Informatik und Medien selbständig vertreten kann. Durch Ihre wissenschaftliche Arbeit und Ihre berufliche Tätigkeit haben Sie umfangreiche theoretische Kenntnisse und praktische Umsetzungserfahrungen auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz sowie mindestens in einem der folgenden Schwerpunkte oder Anwendungsgebiete erworben:

  • Wissensrepräsentation und -verarbeitung
  • Maschinelles Lernen, bspw. Generative KI
  • Erklärbare, vertrauenswürdige KI
  • Intelligente Systeme

Darüber hinaus erwarten wir:

  • ausgewiesenes Forschungsprofil im Berufungsgebiet
  • nachgewiesene Erfahrung in Einwerbung und Durchführung von Forschungs- und Drittmittelprojekten
  • Anschlussfähigkeit an die Profile des Fachbereichs
  • sehr gute didaktische Fähigkeiten
  • die verantwortliche Übernahme von Lehre auch in Grundlagenfächern der Informatik in Präsenz- und Online-Studiengängen
  • die Mitwirkung in der akademischen Selbstverwaltung
  • die Betreuung fachspezifischer Labore
  • die Mitwirkung an der Internationalisierung des Fachbereiches, u. a. durch Lehrveranstaltungen in englischer Sprache

Hinweise zur Bewerbung:

Als Ansprechpartner für weiterführende Informationen steht Ihnen der Dekan, Prof. Dr.-Ing. Martin Schafföner (dekan-i@th-brandenburg.de), gern zur Verfügung.

Bewerberinnen und Bewerber müssen die Einstellungsvoraussetzungen nach § 41 Abs. 1 Nr. 1 – 3 sowie Nr. 4 b des Brandenburgischen Hochschulgesetzes (BbgHG) erfüllen. Auf die dienstrechtliche Stellung der Professorinnen und Professoren nach § 43 BbgHG wird hingewiesen. Die Hochschule strebt eine Erhöhung des Anteils von Professorinnen an und fordert qualifizierte Wissenschaftlerinnen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Für weitere Informationen siehe auch http://www.th-brandenburg.de/.

Mit Ihrer Bewerbung erheben und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß Art. 5 und 6 Abs. 1 lit. b) der DSGVO, § 26 Abs. 1 und Abs. 8 Satz 2 BbgDSG nur zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung und für Zwecke, die sich durch eine mögliche zukünftige Beschäftigung an der Technischen Hochschule Brandenburg ergeben. Nach Abschluss des Verfahrens werden Ihre Daten gelöscht.

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Bewerbungsportal unter Angabe der oben genannten Kennziffer bis zum 14.03.2024.

Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns!